Pfeil nach rechts

Horrorunfall bei Rallye Kubica aus künstlichem Koma erwacht, Beifahrer kritisiert Organisatoren

Einen Tag nach seinem schweren Rallye-Unfall wurde Robert Kubica kurz aus dem Koma geholt. Die Operation verlief erfolgreich - doch ob der Formel-1-Fahrer wieder im Cockpit sitzen kann, ist ungewiss. Sein unverletzter Beifahrer Jakub Gerber fordert nun mehr Sicherheit.
Formel-1-Pilot Kubica scheint nach dem Rallye-Unfall auf dem Weg der Besserung zu sein.

Formel-1-Pilot Kubica scheint nach dem Rallye-Unfall auf dem Weg der Besserung zu sein.

dapd
luk/dpa/sid