Karriereende Schumacher will sich früher als geplant erklären

Eigentlich war der Plan von Michael Schumacher, nach der dieser Saison bekannt zu geben, ob er seine Laufbahn fortsetzt. Doch nun hat er es plötzlich eilig - und der neue Termin für die Ankündigung steht auch schon fest.


Monte Carlo - Schumacher will sich beim Großen Preis von Italien am 10. September in Monza festlegen, ob er seine Karriere fortsetzt oder nicht. Noch vor knapp zwei Wochen hatte der siebenmalige Weltmeister beim Rennen in Barcelona angekündigt, seine Entscheidung über ein mögliches Karriereende in Absprache mit Ferrari erst am Ende der Saison bekannt zu geben

Ferrari-Pilot Schumacher: "Monza ist wohl passend"
AP

Ferrari-Pilot Schumacher: "Monza ist wohl passend"

Grund für den Sinneswandel ist ein Missverständnis mit Ferrari-Teamchef Jean Todt, der auf eine raschere Entscheidung Schumachers drängte. "Das war ein Verständigungsproblem zwischen uns. Ich wollte es am Saisonende bekannt geben. Aber Monza ist wohl der passende Moment", erklärte der 37-Jährige vor dem Großen Preis von Monaco am Sonntag (14 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE).

sge/sid/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.