Zur Ausgabe
Artikel 37 / 58
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Sportgrafik der Woche So funktionieren die neuen Formel-1-Rennwagen

In der neuen Saison der Formel 1 treten zahlreiche technische Neuerungen an den Autos in Kraft: größere Reifen, modifizierte Frontflügel - und Tunnel im Boden.
aus DER SPIEGEL 10/2022

Und wieder verändert sich die Formel 1: Zur neuen Saison, die am 20. März mit dem Großen Preis von Bahrain beginnen wird, treten zahlreiche technische Neuerungen an den Autos in Kraft: Die Reifen werden größer, der Frontflügel sieht anders aus, die Aerodynamik wird angepasst.

All das soll die Rennen attraktiver machen. Die Verantwortlichen hoffen auf mehr Überholvorgänge. Eigentlich sollte dies alles schon zur Vorsaison eingeführt werden – die Pandemie hat jedoch für eine Verschiebung gesorgt.

aha
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 37 / 58
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.