Pfeil nach rechts

Formel-1-Finale Mercedes-Sportchef lobt Rosbergs Unbarmherzigkeit

Nico Rosberg kann sich am Nachmittag zum neuen Formel-1-Weltmeister krönen. Und für Mercedes-Sportchef Toto Wolff hätte der Deutsche den Titel auch mehr als verdient.
Lewis Hamilton, Toto Wolff und Nico Rosberg

Lewis Hamilton, Toto Wolff und Nico Rosberg

DPA
aha/dpa
Mehr lesen über