Zusammenschluss geplant Fußballerinnen des 1.FFC Frankfurt spielen künftig unter dem Namen der Eintracht

Der siebenmalige Meister 1. FFC Frankfurt soll ab der Saison 2020/21 unter dem Dach des Bundesligisten Eintracht Frankfurt spielen. Das planen beide Klubs. Mit der Fusion liegt die Eintracht im Trend.
Spielerinnen des 1.FFC Frankfurt während des Bundesliga-Spiels gegen Bayer 04 Leverkusen (Mai 2019).

Spielerinnen des 1.FFC Frankfurt während des Bundesliga-Spiels gegen Bayer 04 Leverkusen (Mai 2019).

Foto: Patrick Scheiber/ imago images
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ngo/dpa