Zweite Liga Slomka wird Trainer in Karlsruhe

Mirko Slomka hat einen neuen Verein gefunden. Der ehemalige Bundesliga-Coach wird in der Rückrunde den Zweitligisten Karlsruher SC trainieren. Er soll den Klub vor dem Abstieg retten.

Mirko Slomka
DPA

Mirko Slomka


Mirko Slomka wird neuer Trainer beim abstiegsbedrohten Zweitligisten Karlsruher SC. Der 49-Jährige habe einen bis zum 30. Juni 2018 laufenden Vertrag unterschrieben, teilte der Klub mit. "Wir waren bereits seit einiger Zeit im Gespräch und freuen uns, dass wir mit Mirko Slomka einen anerkannten Fachmann für uns gewinnen konnten", sagte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther laut Mitteilung.

Slomka beginnt seine Arbeit beim KSC am 3. Januar. Er wird damit Nachfolger des beurlaubten Tomas Oral. In den beiden letzten Spielen der Hinrunde saß Interimscoach Lukas Kwasniok auf der Bank. Karlsruhe liegt in der Tabelle der zweiten Bundesliga auf Platz 15, punktgleich mit dem Relegationsrang.

"Der KSC gehört für mich in die Reihe großer Traditionsvereine in Deutschland. Und vor diesem Hintergrund ist es mir ein Anliegen, diese Tradition aufrecht zu erhalten und zu pflegen", sagte Slomka laut Vereinsmitteilung.

Seit der Trennung vom Hamburger SV im September 2014 war Slomka nicht mehr als Trainer tätig gewesen. "Mit Mirko haben wir unseren Wunschtrainer für uns gewinnen können", erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. "Ich kenne ihn sehr gut aus unserer gemeinsamen Zeit in Hamburg und bin mir sicher, dass er beim KSC erfolgreich arbeiten wird."

rae/dpa



insgesamt 10 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
jolly5 22.12.2016
1. euer ernst?
Eilmeldung weil ein Zweitligist einen neuen Trainer hat? Muss das sein?
Tinytimmi 22.12.2016
2. Und dann
Zitat von jolly5Eilmeldung weil ein Zweitligist einen neuen Trainer hat? Muss das sein?
auch noch den?
cih 22.12.2016
3. tja
Kreuzer wurde entfernt, Slomka ebenso :D er hat zwar hier bei 96 gute Arbeit geleistet solange ihm gute Spieler von Schmadke serviert wurden, aber seinen Abgang kennen wir ja. Viel Glück und gegen uns holt er definitiv keine Punkte :D
frank_w._abagnale 22.12.2016
4. Auslaufmodell.
Dann gab es wohl keine anderen Angebote und der nette Herr Slomka hatte Angst ganz in Vergessenheit zu geraten. Herr Slomka tut mir nur noch leid....
Levator 22.12.2016
5. Der KSC
muss wieder runter. So eine Gurkentruppe gehört nicht einmal in die 2. Liga. Auch der smarte Herr Slomka wird das relativ bald feststellen und sich wie bei seinem letzten Arbeitgeber trotzallem möglichst lange am Job halten wollen. Schließlich: Geld stinkt nicht!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.