2. Fußball-Bundesliga Ein Punkt für Stuttgart, keiner für Heidenheim - alle spielen für den HSV

Im Aufstiegsrennen hätten Stuttgart und Heidenheim die Konkurrenz aus Hamburg mit Siegen unter Druck setzen können. Stattdessen kann nun der HSV am VfB vorbeiziehen. Karlsruhe trifft, kann aber nicht jubeln.
Im Gleichsprung: Stuttgarts Wataru Endo (l.) und Osnabrücks Moritz Heyer

Im Gleichsprung: Stuttgarts Wataru Endo (l.) und Osnabrücks Moritz Heyer

Foto:

Tom Weller/ dpa

sak/sid/dpa