2. Fußball-Bundesliga Heimschwäche 96

Hannover 96 kann zu Hause nicht gewinnen, das bestätigte das Team gegen Sandhausen. Nur ein einziger Hannoveraner traf in dieser Saison im eigenen Stadion. In Regensburg gab es ein Torfestival.

Hannover 96 konnte auch gegen den SV Sandhausen nicht gewinnen
Peter Steffen/DPA

Hannover 96 konnte auch gegen den SV Sandhausen nicht gewinnen


Hannover 96 - SV Sandhausen 1:1 (1:0)

Sechs Heimspiele hat Hannover 96 seit dem Bundesliga-Abstieg bestritten, keines konnte das Team von Trainer Mirko Slomka gewinnen. Gegen den SV Sandhausen reichte ein frühes Kopfballtor von Hendrik Weydandt nicht (7. Minute). Der Stürmer hat alle bisherigen drei Heimtore für 96 erzielt.

Hannovers Marvin Ducksch verpasste nach dem Treffer von Weydandt kläglich das 2:0 (20.), als er freistehend verzog. Sandhausen gelang durch Aziz Bouhaddouz nur noch der Ausgleich, weil Hannovers Torhüter Michael Esser mehrere Sandhäuser Schüsse glänzend parierte.

Die Hannoveraner warten in der 2. Fußball-Bundesliga weiter auf den ersten Heimsieg. Deswegen dürfte der Druck auf Trainer Slomka weiter steigen. Auswärts konnte 96 bereits dreimal in sechs Spielen gewinnen. Mit 14 Punkten steht Hannover vorerst auf Rang 13, Sandhausen ist Neunter.

Jahn Regensburg - VfL Osnabrück 3:3 (2:0)

Zweimal führte Jahn Regensburg gegen den VfL Osnabrück mit zwei Toren, am Ende hat Regensburg dennoch den Sprung auf Rang vier verpasst. Jan-Marc Schneider (34.) und Kapitän Marco Grüttner (43.) brachten die Regensburger in der ersten Hälfte in Führung und mit dem 0:2 zur Pause waren die Osnabrücker noch gut bedient.

Nachdem Marco Alvárez verkürzte (49.), vorentschied Regensburgs Chima Okoroji (53.) die Partie vermeintlich. Vermeintlich, weil der etatmäßige Innenverteidiger Moritz Heyer mit einem Doppelpack für die Osnabrücker ausglich (63., 72.). Regensburg steht mit 16 Punkten auf Rang fünf, Osnabrück belegt mit nur drei Zählern weniger Platz 14.

hba/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.