2. Fußball-Bundesliga Lorant führt Ahlen erneut zum Sieg

Der ehemalige Trainer von 1860 München, Werner Lorant, hat mit seinem neuen Verein LR Ahlen auch das zweite Spiel der Rückrunde gewonnen. Der Sieg gegen den FC St. Pauli war allerdings mehr als glücklich.


LR Ahlen - FC St. Pauli 3:2 (2:1)

1:0 Feinbier (19.)
2:0 Anic (29.)
2:1 Patschinski (37.)
2:2 N'Diaye (54.)
3:2 Sopic (88.)
Ahlen: Meier - Sopic - Cisse, Velkoborsky - Bamba (57. Rath), Bönig, Chiquinho (57. Dama), Fengler - Anic (72. Vasiljevic) - Bella, Feinbier
St. Pauli: Müller (46. Bulat) - Stanislawski - Gibbs, Traub - N'Diaye, Gruszka, Gerber, Meier (83. Held), Blank - Yang (46. Inceman), Patschinski
Schiedsrichter: Kammerer (Karlsruhe)
Zuschauer: 10.019
Gelbe Karten: Cisse (5), Rath (5), Fengler, Anic

Karlsruher SC - Wacker Burghausen 2:1 (1:0)
1:0 Eggimann (7.)
2:0 Saenko (80.)
2:1 Örüm (85.)
Karlsruhe: Walter - Eggimann, Waterink, Kracht - Fritz, Trares, Cetin, Engelhardt (61. Rothenbach), Wawrzyczek - Saenko (90. Fuchs), Graf (72. Jezek)
Burghausen: Wehner - Stark - Örüm, Dione - Oslislo, Burghartswieser (77. Tavcar), Broich, Berger, Mokhtari - Younga-Mouhani (66. Agu), Grzybowski
Schiedsrichter: Meyer (Burgdorf)
Zuschauer: 6.500
Gelbe Karten: Fritz (4), Graf (3)

VfB Lübeck - SSV Reutlingen 0:0
Lübeck: Wilde - Petersen, Zallmann, Hasse, Türkmen - Kullig, Plaßhenrich - Weißhaupt (65. Kruppke) - Scharping (65. Kunze), Bärwolf, Zandi
Reutlingen: Curko - Kies, Spanier (32. Ogungbure), Sbordone, Rehm - Unsöld, Weigl (89. Gerster), Rolfes, Paeslack - Hoffmann (75. Gambo), Frommer
Schiedsrichter: Brych (München)
Zuschauer: 5.000
Gelbe Karten: Kunze (2) - Weigl (5), Paeslack, Rolfes, Curko


1. FC Union Berlin - Waldhof Mannheim 1:1 (0:1)
0:1 Plassnegger (28.)
1:1 Menze (50.)
Berlin: Wulnikowski - Sandmann, Menze, Ernemann, Nikol - Wehlage, Balcarek, Widolow, El Akchaoui (28. Bruns) - Baumgart, Ristic
Mannheim: Rechner - Kowalik - Hoersen, Ratkowski, Ifejiagwa, Fickert - Licht, Rus, Alexander Göhring (75. Otto) - Kern, Plassnegger
Schiedsrichter: Perl (München)
Zuschauer: 6.012
Gelbe Karten: Balcarek (4), Ernemann - Rus (2), Kern


Eintracht Frankfurt - SC Freiburg 1:1 (0:0)
1:0 Skela (66.)
1:1 Coulibaly (79.)
Frankfurt: Nikolov - Bindewald, Tsoumou-Madza, Keller, Bürger - Streit, Schur, Skela, Montero - Beierle, Kryszalowicz
Freiburg: Golz - Riether, Konde, Diarra (46. Berner), Kobiaschwili - Coulibaly, Schumann, Zeyer (73. Bajramovic), Zkitischwili - Iaschwili (82. Männer), Tanko
Schiedsrichter: Krug (Gelsenkirchen)
Zuschauer: 17.500
Gelbe Karten:> Zeyer (4), Diarra (4), Männer (2)



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.