2. Fußball-Bundesliga Rostock, Duisburg und Freiburg behalten die Nerven

Es bleibt weiter spannend an der Spitze der 2. Fußball-Bundesliga: Während Rostock, Duisburg und Freiburg ihre Aufgaben lösten, patzten Lautern und Fürth. Die Greuther verloren gegen neun Hachinger. Damit sind vor dem letzten Spieltag vier Teams punktgleich in Abstiegsgefahr.