2. Bundesliga Miyaichi rettet St. Pauli bei Trainerdebüt einen Punkt gegen Bielefeld

Zitter-Remis bei Jos Luhukays Einstand auf der Trainerbank des FC St. Pauli: Eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters brachte die Hamburger gegen Arminia lange aus dem Konzept. Ein Wechsel sorgte für die Wende.

St. Paulis Ryo Miyaichi (links) und Yi-Young Park feiern den Treffer zum Ausgleich.
Axel Heimken/DPA

St. Paulis Ryo Miyaichi (links) und Yi-Young Park feiern den Treffer zum Ausgleich.


FC St. Pauli - Arminia Bielefeld 1:1 (0:1)

Die Gäste gingen in der fünften Spielminute durch einen Foulelfmeter in Führung. Yiyoung Park hatte zuvor Andreas Vogelsammer gefoult - allerdings deutlich vor dem Strafraum. Schiedsrichter Sascha Stegemann entschied trotzdem auf Strafstoß, Fabian Klos verwandelte. Auch die restliche erste Hälfte ging komplett an den Hamburgern vorbei, die lediglich drei Schüsse auf das Bielefelder Tor abgaben (Arminia: zwölf), keinen innerhalb des Sechzehners. Nach Wiederanpfiff dann die Wende: Der für Mats Möller Daehli eingewechselte Marvin Knoll flankte von der linken Seite auf Ryo Miyaichi, der an den rechten Innenpfosten und damit ins Tor köpfte (48.).

In der Folge stabilisierte sich das Team von Jos Luhukay, der seinen Einstand auf der Trainerbank gab. Die Bielefelder hätten aus ihrer Dominanz in der ersten Hälfte mehr machen müssen, sie kamen nur noch zu wenigen Torschüssen. St. Pauli beendet den 29. Spieltag mit 45 Punkten als Tabellensiebter und vergibt durch das Remis die Chance, den Anschluss an den Vierten aus Paderborn herzustellen (48). Bielefeld ist Neunter.

Bochums Lukas Hinterseer bejubelt sein zweites Tor - es sollte nicht das letzte bleiben.
Guido Kirchner/dpa

Bochums Lukas Hinterseer bejubelt sein zweites Tor - es sollte nicht das letzte bleiben.

VfL Bochum - SpVgg Greuther Fürth 3:2 (1:2)

Mit drei Treffern ist Lukas Hinterseer Spieler des Tages in Bochum. Der Stürmer glich zunächst zweimal für den VfL aus (13., 53.), nachdem Fürth durch Sebastian Ernst (6.) und Paul Seguin (36.) jeweils in Führung gegangen war. In der Nachspielzeit traf Hinterseer dann zum 3:2-Endstand für Bochum (90+1), die auf Platz neun einen Punkt vor Fürth liegen (37).

Weiteres Ergebnis:
FC Ingolstadt - Holstein Kiel 1:1 (1:0)

ngo/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.