2. Fußball-Bundesliga Union erobert Rang drei

Für Sören Brandy war es eine spaßige Rückkehr: Bei seinem alten Club, dem SC Paderborn, traf der Stürmer doppelt. Union Berlin gewann die Partie locker und steht nun wieder auf Tabellenplatz drei. Von diesen Sphären bleibt Fortuna Düsseldorf weit entfernt.

Union-Profi Brandy (rechts): Doppeltorschütze gegen den alten Club
DPA

Union-Profi Brandy (rechts): Doppeltorschütze gegen den alten Club


Hamburg - Union Berlin hat in der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung auf Rang drei geschafft. Am neunten Spieltag feierte das Team von Trainer Uwe Neuhaus einen 3:0 (1:0)-Auswärtssieg beim SC Paderborn. Die ersten beiden Treffer erzielte mit Sören Brandy ein ehemaliger Paderborner, Torsten Mattuschka traf zum Endstand.

Paderborn kassierte drei Tage nach dem Pokal-Aus beim Drittligisten
1. FC Saarbrücken den nächsten Tiefschlag und liegt nun auf Rang 16. Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich Düsseldorf und der FSV Frankfurt 0:0. Die Fortuna verpasste damit erneut einen Befreiungsschlag und bleibt in unmittelbarer Nähe zu den Abstiegsrängen.

Ausgerechnet Brandy (41. Minute, 79.) war in Paderborn doppelt erfolgreich, Mattuschka sorgte mit einem direkten Freistoß für das dritte Tor der Gäste (85.). Union weist jetzt als Tabellendritter ebenso wie Köln und Fürth 17 Punkte auf.

Düsseldorf blieb gegen Frankfurt auch im vierten Spiel in Folge ohne Sieg. Die beste Chance in einer ansonsten ereignisarmen ersten Halbzeit hatte Fortuna-Regisseur Lewan Kenia, der nach 15 Minuten nur den Pfosten traf. Nach dem Seitenwechsel drängte Düsseldorf den Gegner zwar phasenweise in dessen Hälfte ein, viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten verhinderten aber gefährliche Aktionen. In der 88. Minute wurde Düsseldorf zudem ein Elfmeter verweigert, Manuel Konrad war der Ball im Strafraum an die Hand gesprungen.

chp/dpa/sid



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
hikuvola 28.09.2013
1. Wochentage
Ich bin beruhigt das nicht nur ich Probleme mit den Wochentagen habe hehe.... "...Saarbrücken den nächsten Tiefschlag und liegt nun auf Rang 16. Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich Düsseldorf und der FSV Frankfurt 0:0. Die Fortuna verpasste damit erneut einen..." Der Beitrag kann gerne nach Änderung des Artikels gelöscht werden. MfG
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.