Ligue 1 3:2 nach 0:2 – überragender Volland führt Monaco zum Sieg gegen PSG

Acht Siege in Folge, ein komfortabler 2:0-Vorsprung zur Pause, was sollte da für Paris Saint-Germain noch schiefgehen? Dass nach 90 Minuten die AS Monaco von Niko Kovac gewann, lag vor allem an Kevin Volland.
Kevin Volland (M.) war an allen drei Toren der AS beteiligt

Kevin Volland (M.) war an allen drei Toren der AS beteiligt

Foto: Philippe LECOEUR / imago images/PanoramiC
mfu/dpa