Blatter über kritische Berichterstattung "Lasst den Fußball leben"

Im Halbfinale des Afrika-Cups kam es zu dramatischen Szenen, es gab insgesamt 36 Verletzte. Fifa-Chef Sepp Blatter hat den Medien deshalb eine Dramatisierung der Ereignisse bei dem Turnier vorgeworfen.
Caf-Präsident Hayatou (l.) und Fifa-Präsident Blatter: Medienschelte

Caf-Präsident Hayatou (l.) und Fifa-Präsident Blatter: Medienschelte

Foto: Gavin Barker/ dpa
zaf/rtr