Afrika-Cup Elfenbeinküste gewinnt Finale im Elfmeterschießen

Die Elfenbeinküste hat zum zweiten Mal in der Geschichte den Afrika-Cup gewonnen. Die Ivorer siegten wie vor 23 Jahren beim bisher einzigen Erfolg im Elfmeterschießen gegen Ghana. Torhüter Boubacar Barry wurde trotz großer Schauspielerei zum Helden.
Jubel der Elfenbeinküste: Zweiter Sieg im Afrika-Cup

Jubel der Elfenbeinküste: Zweiter Sieg im Afrika-Cup

Foto: AMR ABDALLAH DALSH/ REUTERS
krä/sid/dpa