Afrika-Cup Tunesien steht im Viertelfinale, Bentaleb raus

Das Viertelfinale des Afrika-Cups wird ohne Mitfavorit Algerien stattfinden. Damit muss auch Schalkes Nabil Bentaleb vorzeitig abreisen. Jubeln durfte Tunesien nach einem klaren Sieg.
Tunesiens Naim Sliti bejubelt sein Tor gegen Simbabwe

Tunesiens Naim Sliti bejubelt sein Tor gegen Simbabwe

GABRIEL BOUYS/ AFP
krä/sid/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel