Afrika-Cup Top-Favorit Elfenbeinküste scheitert im Viertelfinale

Als dritte Mannschaft hat Nigeria das Halbfinale beim Afrika Cup erreicht. Die "Super Eagles" besiegten überraschend die Elfenbeinküste um Top-Star Didier Drogba. Nun trifft das Team auf Mali. Auch Burkina Faso steht in der Vorschlussrunde, der Außenseiter siegte dank eines Ex-Bundesliga-Profis.
Ivorer Drobga (l.), Toure: Pleite im Viertelfinale des Afrika Cups

Ivorer Drobga (l.), Toure: Pleite im Viertelfinale des Afrika Cups

Foto: BEN STANSALL/ AFP
leh/max/dpa