SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

27. Januar 2000, 14:43 Uhr

Afrika-Cup

Nigerias Spieler drohen mit Streik

Bei der nigerianischen Nationalmannschaft gibt es wieder einmal Ärger um das liebe Geld. Dem Team eines der beiden Gastgeber des Afrika-Cups 2000 droht sogar der Rausschmiss aus dem Mannschaftshotel.

Lagos - Am Tag vor dem zweiten Vorrundenspiel seiner Mannschaft gegen den Kongo, erklärte Coach Jo Bonfrere, dass die Spieler ihre Prämien für den 4:2-Sieg über Tunesien am vergangenen Sonntag noch nicht bezahlt bekommen hätten. "Und am Mittwoch hat uns das Hotelpersonal nicht in unsere Zimmer gelassen, weil die Rechnungen noch nicht beglichen waren. Vielleicht werden wir von Donnerstag auf Freitag im Mannschaftsbus übernachten, am Donnerstagabend läuft das Ultimatum des Hotelmanagements jedenfalls ab", erklärte Bonfrere gegenüber Medienvertretern.

Wenn man sich so anstrengt, dürfen es schon mal 500 Dollar mehr sein: Nigerias Sunday Oliseh (r.) gegen den Tunesier Zoubeir Baya (SC Freiburg)
REUTERS

Wenn man sich so anstrengt, dürfen es schon mal 500 Dollar mehr sein: Nigerias Sunday Oliseh (r.) gegen den Tunesier Zoubeir Baya (SC Freiburg)

Der Chef des Organisationskomitees des Afrika-Cups, Amos Adamu, erklärte demgegenüber, dass Teile der Rechnungen inzwischen beglichen worden seien und das Team nicht länger mit Sanktionen von Seiten des Hotelpersonals zu rechnen habe. Und auch der Pressesprecher des nigerianischen Fußballverbandes versicherte Besserung. "Die Prämien der Spieler werden ausgezahlt, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist", sagte Austin Mgbolu vieldeutig.

Aber die Willensbekundungen können Coach Bonfrere nicht beruhigen: "Spieler und Funktionäre haben sich auf 3000 Dollar für jeden Spieler im Falle eines Sieg geeinigt, jetzt ist nur noch von 2500 Dollar die Rede." Mannschaftskapitän Sunday Oliseh (Ajax Amsterdam) sprang seinem Trainer zur Seite: "Wir haben dem Verband erklärt, dass sie 3000 Dollar zahlen sollen - sonst geht gar nichts mehr!" Offenbar spricht man aus Erfahrung, der letzte große Prämienstreit im nigerianischen Team liegt anderthalb Jahre zurück. Bei der WM in Frankreich waren Verband und Kicker nach der 1:4-Niederlage gegen Dänemark schon einmal wegen "Auflaufprämien" aneinander geraten.

URL:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung