Champions-League-Finale in Afrika Zwei Monate Wartezeit - Verband ernennt Tunis zum Sieger

Nach VAR-Panne, Spielabbruch und zwei Monaten Ungewissheit steht fest: Der Sieger der afrikanischen Champions League kommt aus Tunesien und heißt Espérance Tunis.

Fethi Belaid / AFP

Der tunesische Fußball-Rekordmeister Espérance Tunis ist nach über zwei Monaten offiziell zum Sieger der afrikanischen Champions League ernannt worden. Das teilte der afrikanische Fußballverband CAF mit.

Ende Mai war das Finalrückspiel gegen Wydad Casablanca aus Marokko in Rades in der 60. Minute beim Stand von 1:0 für Titelverteidiger Tunis unterbrochen und nach einer anderthalbstündigen Unterbrechung abgebrochen worden. Kurz zuvor hatte Casablancas Walid El Karti den vermeintlichen Ausgleich erzielt, doch Schiedsrichter Bakary Gassama aus Gambia erkannte das Tor nicht an. Er hatte zuvor ein Foulspiel des Torschützen gesehen.

Und dann wurde es hektisch: Das marokkanische Team bestand darauf, die Situation durch den Videoschiedsrichter prüfen zu lassen, doch das System versagte. Wydad weigerte sich daraufhin, die Partie fortzusetzen. Es kam zu Tumulten, das Spiel wurde abgebrochen. Da sich beide Teams im Hinspiel 1:1 getrennt hatten, wurde Tunis zum Sieger erklärt und erhielt noch auf dem Platz den Pokal.

Kräftemessen zwischen CAF und CAS

Kurz danach hatte jedoch der CAF entschieden, das Spiel auf neutralem Platz zu wiederholen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS beschied die Entscheidung anschließend als nicht zulässig und verwies sie zurück an den Verband. Und der hat nun geurteilt: Espérance Tunis bleibt Sieger der afrikanischen Champions League.

Im Zuge dieser Entscheidung verurteilte der Verband beide Vereine zu Geldstrafen. Tunis-Präsident Mohamed Meddeb muss wegen unsportlichen Verhaltens 17.850 Euro zahlen, der Verein wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans noch mal 44.600 Euro. Auch Wydad Casablanca erhielt eine Geldstrafe von insgesamt 31.000 Euro, auch hier nannte der CAF als Grund unsportliches Verhalten der Fans und die Verwendung von Bengalos.

tbe/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.