Traditionsclub in der Krise Aachen wendet Insolvenz vorerst ab

Alemannia Aachen hat in höchster Not die Insolvenz verhindert. Der Verein machte allerdings keine Angaben dazu, von wem die dringend benötigte Finanzspritze kam. Stattdessen gab der Traditionsclub die Trennung von Geschäftsführer Frithjof Kraemer bekannt.
Aachen-Präsident Heyen: "Stehen vor einem Scherbenhaufen."

Aachen-Präsident Heyen: "Stehen vor einem Scherbenhaufen."

Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
fls/dpa/sid