Angst vor rechten Aachen-Fans Fortuna Köln verbietet Plakate gegen Nazis

Eklat in der vierten Liga: Laut einem Bericht der "Welt" hat Fortuna Köln seinen eigenen Fans vor dem Heimspiel gegen Alemannia Aachen verboten, Anti-Nazi-Plakate im Stadion zu platzieren. Grund dafür ist offenbar die Angst vor Ausschreitungen durch rechtsextreme Aachen-Anhänger.
Fankurve: Umstrittene Aachener Anhänger

Fankurve: Umstrittene Aachener Anhänger

Getty Images
mib
Mehr lesen über