+++ Fußball-Transferticker +++ Rüdiger offenbar vor Wechsel zum AS Rom

Antonio Rüdiger hat wohl doch noch einen neuen Klub gefunden. Gökhan Inler entscheidet sich für die Premier League und damit gegen den FC Schalke. Der FCA hält zwei Stammspieler. Alle Transfers und Gerüchte im Überblick.

Nationalspieler Rüdiger: Neuer Klub kommt wohl aus Italien
DPA

Nationalspieler Rüdiger: Neuer Klub kommt wohl aus Italien


+++ Bobadilla und Callsen-Bracker bleiben beim FCA +++

[15.32 Uhr] Der FC Augsburg hat unmittelbar vor dem Saisonstart die Verträge mit zwei Leistungsträgern verlängert. Wie der Europa-League-Teilnehmer bekannt gab, verlängerte der Klub die Verträge mit Angreifer Raul Bobadilla bis zum Sommer 2018 und Abwehrspieler Jan-Ingwer Callsen-Bracker, der für weitere zwei Jahre beim FCA unterschrieb. (zaf/sid)

+++ Mainz holt neuen Torhüter +++

[13.25 Uhr] Der FSV Mainz 05 hat den Italiener Gianluca Curci vom AS Rom ablösefrei für zwei Jahre unter Vertrag genommen. Der 30 Jahre alte Torhüter soll die Nummer zwei hinter Loris Karius werden. Er bringt die Erfahrung von 186 Serie-A-Spielen mit. (zaf/sid)

+++ Inler entscheidet sich wohl für Leicester +++

[13.06 Uhr] Der Schweizer Nationalspieler Gökhan Inler wechselt offenbar in die Premier League zu Leicester City. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt vom SSC Neapel und soll rund sieben Millionen Euro plus erfolgsabhängige Boni kosten. Auch der FC Schalke war an einer Verpflichtung Inlers interessiert. (zaf)

+++ Rüdiger offenbar kurz vor Transfer zum AS Rom +++

[12.52 Uhr] Der Poker um den wechselwilligen Nationalspieler Antonio Rüdiger vom Bundesligisten VfB Stuttgart geht weiter. Laut Medienberichten will nun der italienische Vizemeister AS Rom den derzeit verletzten Innenverteidiger verpflichten. Der VfB hatte zuletzt 18 Millionen Euro für den 22 Jahre alten Abwehrspieler gefordert. Wegen einer Knieoperation waren Verhandlungen mit anderen Klubs ins Stocken geraten. Die Römer sind nach den Abgängen der beiden zentralen Verteidiger Alessio Romagnoli, der für rund 25 Millionen Euro zum AC Mailand wechselte, und Mapou Yanga-Mbiwa (Olympique Lyon) auf der Suche nach einem Ersatz. (zaf/dpa)

+++ Tottenham verpflichtet Clinton N'Jie +++

[12.45 Uhr] Tottenham Hotspur hat Clinton N'Jie von Olympique Lyon geholt. Der Nationalspieler Kameruns unterschrieb bei den Londonern einen Fünfjahresvertrag. In der vergangenen Saison erzielte der Stürmer in der französischen Ligue 1 acht Tore in 33 Spielen. (zaf/rtr)

Alle Transfers und Gerüchte vom Freitag, 14. August, finden Sie hier.

zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.