Urteil des DFB-Bundesgerichts Dresden will Pokal-Ausschluss nicht akzeptieren

Dynamo Dresden darf in der Saison 2013/2014 nicht am DFB-Pokal teilnehmen. Der Zweitligist war wegen Ausschreitungen seiner Anhänger ausgeschlossen worden, hatte aber Berufung eingelegt. Diese hat das DFB-Bundesgericht nun abgelehnt. Auch dagegen will der Club nun vorgehen.
Dynamo-Anhänger in Hannover: Dresden bleibt ausgeschlossen

Dynamo-Anhänger in Hannover: Dresden bleibt ausgeschlossen

Foto: Peter Steffen/ dpa
luk/dpa