Ausschreitungen Lok Leipzig droht Verbandsausschluss

Der 1. FC Lokomotive Leipzig muss nach den Krawallen am Wochenende mit harten Konsequenzen rechnen. Geldstrafen, Spielsperren oder sogar ein Ausschluss aus dem sächsischen Fußballverband drohen dem Club. Lok-Präsident Kubald will an seinem Amt festhalten.
Von Pavo Prskalo
Mehr lesen über
Verwandte Artikel