Manchester United Schweinsteiger laut van Gaal "nicht fit genug"

Sitzt Bastian Schweinsteiger beim Premier-League-Start nur auf der Bank? Manchester Uniteds Trainer Louis van Gaal hat die Fitness des ehemaligen Bayern-Profis kritisiert. Einen Startelf-Einsatz wird es wohl nicht geben.

United-Profi Schweinsteiger (Archiv): Startelf-Einsatz beim Liga-Start wohl ausgeschlossen
DPA

United-Profi Schweinsteiger (Archiv): Startelf-Einsatz beim Liga-Start wohl ausgeschlossen


Bastian Schweinsteiger wird das Auftaktspiel seines neuen Klubs Manchester United in der Premier League am Samstag (13.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) gegen Tottenham Hotspur wohl nicht in der Startelf bestreiten. "Er kam erst im letzten Moment zu uns, weshalb ich denke, dass er nicht fit genug ist. Wir müssen seine Fitness verbessern", sagte Trainer Louis van Gaal.

Van Gaals erklärter Wunschspieler Schweinsteiger hatte in der Vorbereitung leichte Knieprobleme, die der 31-Jährige inzwischen aber überwunden hat.

Am 11. Juli war er nach 17 Jahren beim FC Bayern, wo er auch unter van Gaal arbeitete, für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro nach Manchester gewechselt, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. In den vier Vorbereitungsspielen kam er in je drei Halbzeiten insgesamt auf 135 Einsatzminuten.

Im Video: Louis van Gaal über Schweinsteiger (Originalton)

REUTERS

chp/sid



insgesamt 29 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Greg84 07.08.2015
1.
Wo genau soll die große Kritik sein? Van Gaal begründet die Aussage damit, dass Schweinsteiger erst recht spät zu United gewechselt ist. Da ist es nicht erstaunlich, dass er noch etwas Rückstand hat. Dazu war er in der Vorbereitung auch zwischenzeitlich angeschlagen. United wird noch genug Spiele haben und auch Schweinsteiger wird seine Einsatzzeiten bekommen.
Tharsonius 07.08.2015
2. Rache?
Lieber "Schmal van Gaal", das ist die Rache wofür?
messwol 07.08.2015
3. was man bei München
doch für einen Lenz hat.
Bueckstueck 07.08.2015
4. Tja. So nimmt das Schicksal...
... der meisten Deutschen auf der Insel auch für Schweinsteiger seinen Lauf: Herbeigeschmeichelt und dann droht der Platz auf der Bank. Mal sehen, ob ers noch abwenden kann. Dazu müsste er das aber selbst so sehen wie van Gaal, was ich für unwahrscheinlich halte, meinte er doch, er sei gegen Ende ser Saison bei den Bayern topfit gewesen...
les2005 07.08.2015
5. Langsam-Denker
Van Gaal in seiner Herrlichkeit tut sich wohl schwer damit, sich von einmal gefaßten Urteilen zu verabschieden. Schweinsteiger war ein super Spieler zu van Gaal's Zeit und ist es immer noch - wenn er nicht grade krank oder nach Krankheit außer Form ist. Diese Zeiten wurden immer dünner im Lauf der Jahr wie eigentlich jeder weiß. Nur vG will es nicht zur Kenntnis nehmen. Wann Schweinsteiger zu ManU kam, spielt da überhaupt keine Rolle - in Deutschland weiß man schließlich auch wie man trainiert.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.