Manchester United Schweinsteiger laut van Gaal "nicht fit genug"

Sitzt Bastian Schweinsteiger beim Premier-League-Start nur auf der Bank? Manchester Uniteds Trainer Louis van Gaal hat die Fitness des ehemaligen Bayern-Profis kritisiert. Einen Startelf-Einsatz wird es wohl nicht geben.
United-Profi Schweinsteiger (Archiv): Startelf-Einsatz beim Liga-Start wohl ausgeschlossen

United-Profi Schweinsteiger (Archiv): Startelf-Einsatz beim Liga-Start wohl ausgeschlossen

Foto: Wilson Tsoi/ dpa

Bastian Schweinsteiger wird das Auftaktspiel seines neuen Klubs Manchester United in der Premier League am Samstag (13.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE) gegen Tottenham Hotspur wohl nicht in der Startelf bestreiten. "Er kam erst im letzten Moment zu uns, weshalb ich denke, dass er nicht fit genug ist. Wir müssen seine Fitness verbessern", sagte Trainer Louis van Gaal.

Van Gaals erklärter Wunschspieler Schweinsteiger hatte in der Vorbereitung leichte Knieprobleme, die der 31-Jährige inzwischen aber überwunden hat.

Am 11. Juli war er nach 17 Jahren beim FC Bayern, wo er auch unter van Gaal arbeitete, für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro nach Manchester gewechselt, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb. In den vier Vorbereitungsspielen kam er in je drei Halbzeiten insgesamt auf 135 Einsatzminuten.

Im Video: Louis van Gaal über Schweinsteiger (Originalton)

kicker.tv
chp/sid
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.