Streit mit dem FC Bayern Bayerischer Rundfunk überträgt Doublefeier nicht

Meisterparty, Doublejubel: Wenn der FC Bayern was zu feiern hat, überträgt der bayerische Rundfunk live. Diesmal nicht - es geht ums Geld.
Meisterfeier am Rathausplatz

Meisterfeier am Rathausplatz

Foto: Imago

Erst die Meisterschaft, dann der Pokalsieg - das muss gefeiert werden. Normalerweise können die Fans des FC Bayern München die Feierlichkeiten des Klubs am Münchner Marienplatz im Fernsehen live verfolgen.

Diesen Planungen machte der Rekordmeister nun einen Strich durch die Rechnung: Wie aus einem Tweet des Bayerischen Rundfunks hervorgeht, verzichtet der Sender "wegen einer kurzfristigen nicht erfüllbaren finanziellen Forderung des Vereins" auf die Übertragung der Doublefeier.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Über die Höhe der Forderung machte der BR keine Angaben. Vor einer Woche hatte der Bayerische Rundfunk noch kostenlos von der Meisterfeier des FC Bayern München auf dem Marienplatz berichtet. Die Bayern sprachen nun in einer Pressemitteilung von "Irritationen" und erklärten weiter: "In der Vorbereitung der Sieges-Feier hat der FC Bayern den Bayerischen Rundfunk (BR) gebeten, sich an den Kosten - überwiegend für Sicherheit - in Höhe von etwa 300 000 Euro zu beteiligen." Weil der BR das unmissverständlich ausgeschlossen habe, habe sich der Verein mit dem Sender Sport1 über Live-Bilder vom Rathaus verständigt.

Trotz des Streits gratulierte der öffentlich-rechtliche Sender dem FCB zum gewonnenen Double. Der Pay-TV-Sender Sky Sport News HD wird ab 15 Uhr immer wieder live zu den Feierlichkeiten schalten. In voller Länge gibt es die Veranstaltung auf der Facebook-Seite des Klubs zu sehen.

bam
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.