Bayern-Coach in der Defensive Klinsmann braucht mehr als 100 Tage

Die Tore fehlen, die Verteidigung versagt viel zu oft: Nach 100 Tagen als Bayern-Trainer sorgt Jürgen Klinsmann für bittere Diskussionen. Genau das wollten die Vereinsbosse, Risiko statt Stillstand - und das ist immer noch die richtige Richtung, meint Jörg Schallenberg.