Bayern-Kirch-Affäre DFL entscheidet nächste Woche über Strafe

In der Kirch-Affäre um den FC Bayern München will die Deutsche Fußball Liga (DFL) erst in der kommenden Woche über eine etwaige Bestrafung des deutschen Rekordmeisters entscheiden.


München - "Momentan sind die Juristen noch bei der Arbeit, die Prüfung wird sich bis in die nächste Woche ziehen", sagte DFL-Geschäftsführer Michael Pfad am Donnerstag. Die Expertise werde der DFL-Führung vorgelegt, die auf Grund des Gutachtens dann eine Entscheidung fällen werde, erklärte Pfad.

Bayern-Anwalt Christoph Schickhardt erwartet keine Sanktionen gegen den 17-maligen deutschen Meister durch die DFL. "Der FC Bayern hat sich nichts zu Schulden kommen lassen. Aus Rechtsgründen besteht überhaupt kein Grund, eine eventuelle Strafe zu akzeptieren", sagte der Sportrechts-Experte dem "Kicker".



© SPIEGEL ONLINE 2003
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.