Pokalfinale 5:2 - Dortmund demütigt Bayern

Schwarz-Gelber Jubel in Berlin: Borussia Dortmund hat das DFB-Pokalfinale gegen Bayern München in beeindruckender Art und Weise gewonnen. 5:2 stand es am Ende, die Münchner wurden zweitweise vorgeführt. Der BVB sicherte sich nach der Meisterschaft auch den zweiten Titel in dieser Saison.

BVB-Profi Lewandowski: Drei Tore im Finale
Getty Images

BVB-Profi Lewandowski: Drei Tore im Finale


Hamburg - Borussia Dortmund ist DFB-Pokalsieger. Das Team von Trainer Jürgen Klopp siegte im Finale in Berlin gegen den FC Bayern München 5:2 (3:1) und sicherte sich damit das Double aus Pokal und Meisterschaft.

Für die Tore sorgten Shinji Kagawa (3. Minute), Mats Hummels (41.) und Robert Lewandowski mit einem Dreierpack (45./58./81.) und . Arjen Robben hatte per Elfmeter zum zwischenzeitlichen Ausgleich getroffen (25.), auch Franck Ribéry war erfolgreich (75.).

Es ist nach 1965 und 1989 der dritte Sieg für den BVB in diesem Wettbewerb. 2008 hatten die Dortmunder das Finale gegen die Bayern knapp in der Verlängerung verloren.

Mit dem Triumph im Endspiel setzte der BVB zudem seine beeindruckende Siegesserie gegen die Münchner fort. Fünf Spiele am Stück haben die Dortmunder gegen den Rekordmeister gewonnen. Zuletzt siegte der Club am 30. Bundesliga-Spieltag 1:0 - und schaffte damit die Vorentscheidung in der Meisterschaft.

In Kürze mehr auf SPIEGEL ONLINE.

bka



insgesamt 27 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
chamar09 12.05.2012
1.
Zitat von sysopGetty ImagesSchwarz-Gelber Jubel in Berlin: Borussia Dortmund hat das DFB-Pokalfinale gegen Bayern München in beeindruckender Art und Weise gewonnen. 5:2 stand es am Ende, die Münchner wurden zweitweise vorgeführt. Der BVB sicherte sich nach der Meisterschaft auch den zweiten Titel in dieser Saison. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,832847,00.html
und jetzt liebe Engländer.... Bitte, Bitte, Bitte
valtental 12.05.2012
2. Revanche
Revanche geglückt - Robben verwandelt Elfmeter !!
gseiberth 12.05.2012
3. Zweitweise
Zitat von sysopGetty ImagesSchwarz-Gelber Jubel in Berlin: Borussia Dortmund hat das DFB-Pokalfinale gegen Bayern München in beeindruckender Art und Weise gewonnen. 5:2 stand es am Ende, die Münchner wurden zweitweise vorgeführt. Der BVB sicherte sich nach der Meisterschaft auch den zweiten Titel in dieser Saison. http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,832847,00.html
"die Münchner wurden zweitweise vorgeführt". Was ist das denn für ein albernes Wortspiel?
pepito_sbazzeguti 12.05.2012
4. Borussiaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!
Wat soll man da noch sagen? :-)
totalmayhem 12.05.2012
5.
Gededmuetigt, vorgefuehrt. Kloppo's Jungs haben eune weitere offene Frage mehr als beeindruckend beantwortet. Glueckwunsch! Das Triple ist fuer Bayern in greifbarer Naehe. ;)
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.