Bayern München Van Gaal verlängert um ein Jahr

Trotz der sportlichen Misere in der Bundesliga hat Bayern München das Vertragsverhältnis mit Trainer Louis van Gaal um ein Jahr verlängert. Die Unterschrift erfolgte in Basel, wo der Club am Dienstag sein zweites Champions-League-Spiel der Saison absolviert.

Getty Images

Hamburg - Rekordmeister Bayern München hat weiter Vertrauen zum Trainer: Der Vertrag mit Louis van Gaal wurde am Montag um ein Jahr verlängert. Unmittelbar nach der Ankunft in Basel unterschrieb der Niederländer für ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2012 beim deutschen Rekordmeister. "Ich bin froh, dass ich noch ein Jahr länger für Bayern München arbeiten kann und darf. Es ist immer wichtig, etwas zu gewinnen. Bei einer Spitzenmannschaft wie Bayern kann man das", sagte van Gaal am Montag, einen Tag vor dem Champions-League-Spiel beim FC Basel (20.45 Uhr, Liveticker SPIEGEL ONLINE). Die Vertragsverlängerung sei eine wichtige Rückendeckung. "Wir haben wieder eine schwierige Zeit und der Vorstand zeigt Vertrauen, das ist eine große Unterstützung."

Die entscheidenden Gespräche fanden am Samstagabend nach der 1:2-Niederlage der Bayern gegen Mainz 05 statt. Anschließend hatte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge angekündigt: "Wir haben uns über eine Vertragsverlängerung bis 2012 geeinigt, die Unterschrift wird noch in dieser Woche erfolgen."

"Wir lieben es, manchmal Dinge zu tun, die nicht erwartet werden. Nach Siegen kann jeder verlängern. Aber es ist doch ein gutes Zeichen für die Öffentlichkeit, dem Trainer auch nach einer Niederlage diesen Stellenwert zukommen zu lassen", sagte Rummenigge. Der Verein wolle mit dem Schritt "klar zeigen, welchen Stellenwert Louis beim FC Bayern genießt".

Ganz überraschend kommt die Rückendeckung in dieser Form jedoch nicht: Die Ausdehnung des zum Saisonende auslaufenden Kontrakts des Niederländers war ohnehin für Ende September/Anfang Oktober erwartet worden. Auch Präsident Uli Hoeneß hatte erst kürzlich betont: "Ich glaube nicht, dass da noch viel zu besprechen ist. Ich kann ziemlich sicher sagen, dass er bleibt."

"Wir haben totales Vertrauen in Louis van Gaal"

Dass der Kontrakt nur um ein Jahr bis 2012 verlängert wird, sei ein Wunsch van Gaals gewesen, "und dem Wunsch sind wir nachgekommen", so Rummenigge. Van Gaal, der stets betont hatte, in naher Zukunft wieder ein Nationalteam übernehmen zu wollen, war im Sommer 2009 bei den Bayern angetreten und hatte sie nach anfänglichen Schwierigkeiten zum Double und ins Finale der Champions League (0:2 gegen Inter Mailand) geführt.

Nach dem schwachen Saisonstart mit nur zwei Siegen in sechs Spielen war im Umfeld Kritik aufgekommen. Dieser trat Rummenigge nun entgegen. "Wir haben totales Vertrauen in Louis van Gaal. Der Trainer macht eine super Arbeit. Nicht er ist gefragt, sondern die Spieler", sagte Rummenigge.

jar/sid/dpa



insgesamt 9 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
kleinzack 27.09.2010
1. hohes Gehalt und trotzdem nicht teuer
Wenn ich daran denke, welche Einnahmen eingespielt wurden und wieviel für neue Spieler ausgegeben wurde (EUR Null) und mir dagegen den windigen Klinsmann als Alternative vorstelle, für den halb Deutschland vom FC Bayern forderte, man müsse ihm noch Zeit geben und in der Zwischenzeit die größte Geldvernichtungsmaschine war ........ Van Gaal darf/soll/muß bleiben. Indes: ein Trainer ist immer nur so gut, wie seine Mannen. Der Trainer läuft nicht für die Spieler; die müssen selber laufen. Das hat man am letzten Samstag gegen Mainz gesehen. Vielleicht haben das die Spieler vom FC Bayern nicht so richtig erkannt; vielleicht meinen sie, daß es mit van Gaal von alleine läuft.....
heuwender 27.09.2010
2. nur kurz
auch Tulpen welken manchmal schneller als man denkt,das hat wohl Tulpenknicker van Gaal vergessen.
sappelkopp 27.09.2010
3. Finde ich gut!
Den Trainer sollten die Bayern behalten, dann macht die Liga wieder Spaß... ohne das gekaufte Team von der Isar. LOL
creative235 27.09.2010
4. Re: Gekauftes Team
Zitat von sappelkoppDen Trainer sollten die Bayern behalten, dann macht die Liga wieder Spaß... ohne das gekaufte Team von der Isar. LOL
Diese Neider.. 1. Hat sich auch der FC Bayern den Erfolg erstmal erspielen müssen und sich das Geld verdienen (Einer, wenn nicht stogar der best gewirtschaftetste Verein weltweit) weswegen sie jetzt so beneidet werden. Wieviel Verpflichtungen hatten die Bayern diese Saison? Keine. Oh doch Toni Kroos kam von Leverkusen zurück. Ich denke das gekaufte Team passt wohl besser zum HSV, Stuttgart oder vorallem zu Schalke. 2. Schweinsteiger, Lahm, Müller, Badstuber. Wie war das mit dem gekauften Team von der Isar? ;-) @ Topic: Feine Sache, bin froh dass Herr van Gaal noch bleibt :-)
mono_01 28.09.2010
5. Siegertypen
Ich mag Erfolg, also mag ich auch den FC Bayern, obwohl ich kein Bayer bin. Ausserdem haben wir mit diesem Team das beste internationale Aushängeschild.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.