Becherwurf auf Linienrichter DFB bestraft St. Pauli mit Geisterspiel

Weiterer Rückschlag im Abstiegskampf: Das DFB-Sportgericht hat den FC St. Pauli wegen des Becherwurfs eines Anhängers mit einem Spiel ohne Zuschauer bestraft. Es ist das erste Geisterspiel in der Bundesliga. Der Bund der Kriminalbeamten kritisiert das Urteil scharf.
Millerntorstadion des FC St. Pauli: Ein Spiel ohne Fans

Millerntorstadion des FC St. Pauli: Ein Spiel ohne Fans

Foto: Malte Christians/ dpa
ged/dpa/sid