Primeira Liga Benfica Lissabon gewinnt portugiesische Meisterschaft

Zum 37. Mal ist Benfica Lissabon Meister geworden. Die Entscheidung im Titelrennen mit dem FC Porto fiel erst am letzten Spieltag zugunsten des portugiesischen Rekordmeisters.

Benfica Lissabon bei der Meisterfeier
ANTONIO COTRIM/EPA-EFE/REX

Benfica Lissabon bei der Meisterfeier


Vier Jahre in Folge hatte Benfica Lissabon stets die Primeira Liga gewonnen, bis der FC Porto vergangene Saison dazwischenfunkte und sich den ersten Meistertitel seit 2013 sicherte. Nun ist Benfica zurück an der Spitze. Mit einem 4:1 (3:0) gegen CD Santa Clara verteidigte der Hauptstadtklub seinen Zwei-Punkte-Vorsprung auf Porto, das parallel 2:1 (0:0) gegen Benficas Stadtrivalen Sporting Lissabon gewann.

Der ehemalige Frankfurter und Schweizer Nationalspieler Haris Seferovic schoss gegen Santa Clara das erste und das letzte Tor der Begegnung (16. und 56. Minute). Dazwischen steuerten das Sturmtalent João Félix (23.) und Rafael Silva (39.) zwei weitere Treffer bei. 23-mal war Seferovic dieser Saison in der portugiesischen Liga erfolgreich und wurde damit Torschützenkönig. 19 dieser 23 Treffer erzielte Seferovic im laufenden Kalenderjahr.

Der Meistertitel berechtigt Benfica (87 Punkte) zur Teilnahme an der Champions League in der nächsten Spielzeit. Porto muss sich als Vizemeister (85 Punkte) hingegen erst qualifizieren. Hinter den beiden Spitzenteams kommen mit einigem Abstand der andere Lissaboner Klub, Sporting (74 Punkte), und der SC Braga (67 Punkte) auf dem dritten und vierten Platz. In Portugal ist man als Dritter für die Europa League qualifiziert, als Vierter muss man es über die Qualifikation schaffen.

mrk/sid/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
kaiservondeutschland 19.05.2019
1. Danke
Danke, dass Sie darüber berichten. Portugal ist Europameister und der portugiesische Fußball liefert immer Talente für die großen Ligen.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.