Doppel-Olympiasieger Skistar Raich erklärt seinen Rücktritt

Eine große Karriere ist zu Ende: Österreichs Skistar Benjamin Raich hat seinen Rücktritt vom Leistungssport bekannt gegeben. Der 37-Jährige hat im alpinen Skisport alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt.

Ski-Legende Raich: Rücktritt vom Leistungssport
AFP

Ski-Legende Raich: Rücktritt vom Leistungssport


Österreichs langjähriger Ausnahme-Skirennfahrer Benjamin Raich hat seine Karriere beendet. Im Bewusstsein, dass ihm inzwischen das ganz große Ziel und die Bereitschaft fehle, das Äußerste aus sich herauszuholen, habe er einen Schlussstrich gezogen, sagte der Doppel-Olympiasieger am Donnerstag in Wien.

"Aus diesem Grund werde ich hier und heute den Schritt nach vorn machen und als Skirennfahrer zurücktreten", sagte der 37-Jährige.

In Raich verliert der Österreichische Skiverband nach Mario Matt, Kathrin Zettel, Nicole Hosp und Andrea Fischbacher innerhalb weniger Monate einen weiteren prominenten Alpinen. Raichs Ehefrau Marlies Schild, die ein Kind erwartet, hatte bereits vor rund einem Jahr ihren Rücktritt erklärt.

Raich holte bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin Gold im Slalom und im Riesentorlauf, 2002 in Salt Lake City gewann er jeweils Bronze in der Kombination und im Torlauf. Obendrein sicherte er sich drei Weltmeistertitel und 36 Weltcupsiege.

aha/dpa

Mehr zum Thema


insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
auweia 11.09.2015
1. Alles Gute!
Lieber Benni, Du warst ein ganz Großer und hast uns lange begleitet. Die besten Wünsche für die Zeit nach dem Profisport - vielleicht sehen oder hören wir Dich ja noch als Kommentator.
mtirvine 11.09.2015
2. Der sportlich größte Erfolg...
...ist im Artikel nicht erwähnt: Gewinn des Gesamtweltcups. In den Medien geht es nur Olympia und Weltmeisterschaften, das ist jeweils ein Rennen, wo auch Glück und Pech mitspielen. Den Gesamtweltcup holst du aber nur, wenn du konstant auf dem höchsten Niveau fährst. Grüße ins Pitztal!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.