Ivica Olic: "Ich werde für die Mannschaft kämpfen"
DPA

Ivica Olic: "Ich werde für die Mannschaft kämpfen"