Favre-Aus beim BVB Wie ein Kletterer vor einer drei Meter hohen, spiegelglatten Wand

Er verlangte nie etwas, weder Rückendeckung noch neue Spieler. Nun muss Lucien Favre beim BVB gehen, weil er nicht der Trainer war, den sich die Verantwortlichen wünschten. Und weil er an der letzten Stufe scheiterte.
Von Marcus Bark, Dortmund
Ex-BVB-Trainer Favre: Seine Zeit in Dortmund ist vorbei

Ex-BVB-Trainer Favre: Seine Zeit in Dortmund ist vorbei

Foto: FOCKE STRANGMANN/POOL/EPA-EFE/Shutterstock
Icon: Spiegel
Edin Terzić (Zweiter von links) übernimmt die Trainerbank beim BVB

Edin Terzić (Zweiter von links) übernimmt die Trainerbank beim BVB

Foto: FRIEDEMANN VOGEL/EPA-EFE/Shutterstock
Mehr lesen über