+++ Bundesliga-High-Liveticker +++ Alles um den 1. Spieltag - im Minutentakt

Verfolgen Sie blitzschnelle Analyse-Grafiken, interessante Statistiken, Fotos zu allen Höhepunkten und das Beste aus den sozialen Netzwerken zum ersten Spieltag im neuen High-Liveticker von SPIEGEL ONLINE.

Schalke-Coach Keller: In Hannover schon unter Druck
AP/dpa

Schalke-Coach Keller: In Hannover schon unter Druck

Von , und


8/23/14 6:10 PM Ciro Immobile leidet unter der Ideenlosigkeit des Dortmunder Aufbauspiels. In nun schon fast 83 Minuten kommt er gerade einmal auf einen Abschluss, der dann auch noch geblockt wurde. 8/23/14 6:10 PM Julian Brandt spielt mit pinken Schuhen. Wir versuchen, ein Bild nachzureichen. 8/23/14 6:09 PM Alle 4 Schüsse in der zweiten Hälfte wurden abgeblockt. Keiner ging aufs Tor, nicht einer vorbei. Passiert hier in den letzten zehn Minuten plus Nachspielzeit noch etwas? 8/23/14 6:09 PM Für 20 Mio. € gabs keinen besseren als Immobile? #bvb 8/23/14 6:03 PM In kurzer Abfolge betreten Jonas Hofmann, Kevin Großkreutz und nun auch Julian Brandt das Spielfeld. Das hat Kollege Rau perfekt hervorgesehen. 8/23/14 6:00 PM Schauen wir mal auf die Ersatzbänke. Leverkusen, das sich nun mehr aufs Konter verlegt, hat mit Julian Brandt noch einen idealen Spieler für diese Spielweise als möglichen Joker. Auch Josip Drmic wäre eine Option. Beide sind schneller als Stefan Kießling. Der BVB könnte Flügelstürmer Jonas Hofmann bringen oder Allrounder und Weltmeister Kevin Großkreutz. 8/23/14 5:57 PM Diese Grafik ist die Heatmap der Leverkusener im zweiten Durchgang. Sie unterstreicht die These von meinem Kollegen Maximilian Rau. Auf der linken Seite gelingt es B04 nun nicht mehr so hoch zu stehen, wie es noch im ersten Durchgang der Fall war. 8/23/14 5:51 PM Feierabend für Simon Rolfes, der durch Stefan Reinartz ersetzt wird. Der Dauerbrenner der Gäste hat mit 58 Prozent zwar nur eine mäßige Passquote, aber hervorragend das Pressing in der ersten Stunde organisiert. Es ist der erste Wechsel der Partie. 8/23/14 5:51 PM In der ersten Hälfte lief wenig über die rechte Dortmunder Seite. Nun haben sich die Angriffe dorthin verlagert - und der BVB wird stärker. 8/23/14 5:45 PM Heung-Min Son ist von der Dortmunder Deckung kaum zu halten. Oldie Sebastian Kehl trabt im Rückspiegel des Stürmers. 8/23/14 5:42 PM Lukasz Piszczek wirft sich in einen Schuss von Heung-Min Son, den dieser aus zehn Meter abgibt. Bayer hat also noch immer mehr Zug zum Tor. 8/23/14 5:41 PM Dortmund ist nun aggressiver, versucht selbst dem Gegner mit Pressing Räume zu nehmen. Im eigenen Aufbau hapert es aber weiter, da der Ball im Direktspiel zu schnell wieder beim Gegner landet. 8/23/14 5:38 PM Die Partie läuft übrigens wieder. Bislang ist aber nichts passiert. 8/23/14 5:35 PM Wird er in Leverkusen demnächst "King Roger" genannt? Bayer-Coach Roger Schmidt hat seine Mannschaft gut auf den BVB eingestellt. Foto: AFP 8/23/14 5:30 PM Der Aktionradius der Spieler zeigt: Leverkusen (dunkle Symbole) versucht das BVB-Spiel (weiße Symbole) auf die linke Seite zu drängen, also von Piszczek weg - einem der gefährlichsten Außenverteidiger der Liga. Mit dem Aktionsradius wird die durchschnittliche Position der Spieler auf dem Spielfeld gezeigt. 8/23/14 5:24 PM Leverkusen hat klare Vorteile im Zweikampf. 56 Prozent der Duelle haben die Gäste für sich entschieden. Dabei ist der Unterschied besonders bei den Mittelfeldspielern und den Angreifern deutlich. Der BVB kommt kaum durch, Leverkusen profitiert immens von den Ballgewinnen. 8/23/14 5:21 PM Ganze zwei Fehlpässe leistete sich Karim Bellarabi bislang. 86,7 Prozent der Pässe brachte er an den Mann. Für einen Offensivspieler ist das ein überragender Wert. Die Krönung war natürlich sein Blitz-Tor. 8/23/14 5:18 PM Halbzeit in Dortmund. 1:0 für die Gäste aus Leverkusen. 8/23/14 5:17 PM Jürgen Klopp hat derzeit viel zu tun. Foto: Getty Images 8/23/14 5:10 PM 8/23/14 5:10 PM Die Fußball-Geschichte bietet immer wieder Tolles: 2010 verlor der BVB am ersten Spieltag gegen Bayer Leverkusen 0:2. Am Ende wurde der BVB Meister. Liebe Borussia-Fans, das klingt doch gar nicht so schlecht. 8/23/14 5:09 PM Welcher Dortmunder schießt am meisten Tore in dieser Saison 8/23/14 5:06 PM Eine Sache, die man sich bei dem Spiel natürlich fragt. Wie lange kann Leverkusen dieses sehr hohe Tempo gehen? 8/23/14 5:05 PM Wie schon mal erwähnt, der BVB spielt heute in Rot #skybuli 8/23/14 5:00 PM Ich hoffe die Bierreserven reichen für heute. Könnte nen harter Fußballabend werden... #bvb #bvbb04 8/23/14 5:00 PM Ein Beweis für Leverkusens Pressing: Sie haben deutlich mehr Bälle im Mittelfeld abgefangen als der BVB. Zu erkennen an den dunkelblauen Dreiecken. Die abgefangenen Bälle des BVB sind die weißen Dreicke mit blauem Rand. 8/23/14 4:59 PM Bayer Leverkusen presses really well. If they can do this for 90 minutes, for 50 games, they are a really good team. #BVB 8/23/14 4:57 PM Die Heatmap zeigt uns, dass Leverkusen hoch steht, der Ball daher meist in der gegnerischen Hälfte zu finden ist. Wohlgemerkt: B04 tritt beim deutschen Vizemeister an, der kürzlich erst die Bayern beim Supercup aus dem Stadion geschossen hat. 8/23/14 4:56 PM Marco Reus und Karim Bellarabi sind bislang übrigens noch ohne Fehlpass. 8/23/14 4:48 PM Die Dortmunder werden nur langsam besser und nähern sich immerhin dem gegnerischen Strafraum auch mal an. Leverkusen wirkt allerdings zielstrebiger in seinen Aktionen. 8/23/14 4:48 PM Dass Leverkusen gut nach vorne spielen kann und auch stark im Pressing ist, war schon am Dienstag gegen Kopenhagen in den Champions-League-Playoffs zu sehen. Dass Leverkusen hinten anfällig ist, ebenfalls. Aber noch scheint der BVB überrascht zu sein. 8/23/14 4:44 PM Ich habe leider meine Stoppuhr nicht dabei und kann nicht weiterhelfen, wann genau Karim Bellarabi hier abzog. 8/23/14 4:42 PM Sieben Sekunden oder neun Sekunden - das wird uns über Wochen beschäftigen. 8/23/14 4:41 PM Offenbar gibt es bei der genauen Zeitangabe noch Uneinigkeit. Opta ist sich nicht sicher, ob 7 oder 8 Sekunden, Sky sagt 9 Sekunden. Da muss sich wohl die DFL einschalten. 8/23/14 4:40 PM Vor dem Spiel waren die Dortmunder Fans noch bester Laune (Foto: DPA) 8/23/14 4:37 PM Und auch wir sind schnell, auch wenn wir mit dem Schützen nicht ganz mithalten können. Hier die Grafik zum Tor: Heung-Min Son (7) gab die Vorlage für den Torschützen, der zudem Marco Reus (11) stehen ließ. 8/23/14 4:37 PM Hier die der schnellsten Tore in der Übersicht: 1. Bellarabi (Leverkusen): 9 Sekunden 2. Giovane Elber (Bayern), Ulf Kirsten (Leverkusen), Paul Freier (Bochum): 11 Sekunden 5. Dirk Zander (St. Pauli): 12 Sekunden 6. Adam Szalai (Mainz): 12,5 Sekunden 7. Lothar Matthäus (Bayern): 13 Sekunden 8. Mohamed Zidan (Mainz): 14 Sekunden 9. Uwe Wegmann (Bochum), Henryk Baluszynaski (Bochum), Martin Dahlin (Gladbach), Alexander Zickler: 16 Sekunden 8/23/14 4:34 PM Karim Bellarabi legt den Ball an Matthias Ginter im Strafraum vorbei. In der letzten Saison schoss die Offensivkraft gerade einmal drei Treffer für Braunschweig. Nun erzielt er das schnellste Tor in der Geschichte der Bundesliga. Und das auch noch am ersten Spieltag. 8/23/14 4:34 PM Und es ist das schnellste Tor der Bundesliga-Geschichte. Neun Sekunden dauerte es. Den bisherigen Rekord hielten Giovane Elber und Ulf Kirsten mit jeweils elf Sekunden! 8/23/14 4:33 PM So schnell konnte ich es noch nicht verifizieren, aber das könnte das schnellste Tor der Bundesliga-Geschichte gewesen sein. 8/23/14 4:32 PM Karim Bellarabi. 1:0. Nach maximal zehn Sekunden. 8/23/14 4:31 PM Anstoß in Dortmund! 8/23/14 4:30 PM Beim BVB haben die Einlaufkinder "Einlaufkind" auf dem Rücken stehen. Damit der Schiedsrichter sie nicht für Spieler hält oder was ? :D 8/23/14 4:29 PM Schauen wir einfach kurz auf die Ergebnisse der vergangenen Saison. In Dortmund gewann Leverkusen 1:0, das Rückspiel endete 2:2. Hoffentlich gibt es auch heute einige Tore. 8/23/14 4:27 PM 100 - Leverkusens Bernd Leno bestreitet sein 100. Bundesliga-Spiel. 29-mal hielt er seinen Kasten sauber. Rückhalt. 8/23/14 4:25 PM Die Aufstellungen auch noch mal im Stenogramm: Dortmund: Langerak - Piszczek, Sokratis, Ginter, Durm - Jojic, Kehl, Mchitarjan - Reus - Immobile, Aubameyang Leverkusen: Leno - Jedvaj, Toprak, Spahic, Boenisch - Castro, Rolfes - Bellarabi, Calhanoglu, Son - Kießling 8/23/14 4:14 PM Der BVB hier auf der linken Seite, Leverkusen auf der rechten. 8/23/14 4:13 PM Die Gäste hoffen auf weitere Tore von Goalgetter Stefan Kießling, der erneut auf die Zuspiele von Hakan Calhanoglu baut. Hinten rechts darf heute Tin Jedvaj von Beginn an ran. 8/23/14 4:12 PM Der BVB läuft heute ohne Roman Weidenfeller und Mats Hummels auf. Ersterer sitzt als Notnagel aber auf der Bank. Dort ist auch Neven Subotic zu finden. Matthias Ginter verteidigt neben Sokratis das Zentrum. Milos Jojic darf im defensiven Mittelfeld ran. 8/23/14 4:09 PM Hallo liebe Leserinnen und Leser, ich habe von Peter Ahrens übernommen und werde Sie zusammen mit meinem Kollegen Uwe Toebe durch das Spitzenspiel begleiten. Meine Name ist Maximilian Rau und ich wünschen Ihnen viel Spaß dabei! 8/23/14 3:04 PM Pretty sure this Schalke-team will finish 3rd this season. Or eight. Or sixteenth. 8/23/14 3:03 PM Kurze Zusammenfassung eine Viertelstunde vor dem Ende: Köln gegen den HSV 0:0, Hannover gegen Schalke 2:1, Hertha gegen Werder 2:2., Frankfurt gegen Freiburg 1:0, Hoffenheim gegen Augsburg 2:0. 8/23/14 3:01 PM 2:1 könnte das neue Standardresultat auf Schalke werden. Erst Dresden, jetzt Hannover. Nächste Woche dann Heimspiel gegen die Bayern. No problem. 8/23/14 3:01 PM Diese Grafik zeigt den Unterschied zwischen Hoffenheim und Augsburg auf. Hoffenheim gab bis zur 70. Minute sechs Schüsse aus dem Strafraum heraus ab. Die Grafik zeigt uns die Augsburger Schüsse der Partie. Am nächsten kam noch Tim Matavz (23) dem Strafraum. Nur ein einziges Mal kam ein Schuss aufs Tor (Baier 10). Ansonsten wurden alle Schüsse geblockt (gelb) oder flogen am Tor vorbei (rot). 8/23/14 2:59 PM Dat is mein Schalke. 8/23/14 2:58 PM TOR! So kanns gehen: Joselu macht das Tor, dreht das Spiel für Hannover: 2:1. Doppelschlag. Keller-Wortspiele in 3,2,1 Sekunden. 8/23/14 2:56 PM Und wieder ein Tor in Hannover! 96 schlägt mitten in die Schalker Dominanz herein zurück. Edgar Prib , der ehemalige Fürther, ist der Torschütze. Starke Vorarbeit zuvor von Leonardo Bittencourt. Spielstand nach 70 Minuten jetzt 1:1. 8/23/14 2:54 PM Lange nichts gehört vom Spiel der Frankfurter Eintracht gegen SC Freiburg. Was offenbar schade ist. Der Sky-Reporter spricht von einem Spiel, das "von Minute zu Minute besser wird". Noch 23 Minuten Zeit, 23-mal besser zu werden. Der Spielstand immer noch 1:0 durch das Tor von Seferovic. 8/23/14 2:52 PM In Hannover geht die Schalker Führung mittlerweile sehr in Ordnung. Königsblau beherrscht die Partie. Choupo-Moting macht beinahe alles klar. Ron-Robert Zieler verhindert das mit einer starken Parade. Er ist eben ein Weltmeister-Torwart. 8/23/14 2:51 PM Aktuell führt immer noch Hoffenheim die Tabelle an. 8/23/14 2:50 PM In Köln mühen sich der FC und der HSV weiter um das erste Saisontor. Beckenbauer hat schon zur Pause vorausgesagt, dass das nichts mehr wird. Ein Ahlenfelder-Gedenk-Abpfiff nach 65 Minuten wird erwogen. 8/23/14 2:49 PM Klaas-Jan Huntelaar trifft in gewohnter Manier. Doch der Abstauber war auch nicht weiter schwierig. (Foto: Getty) 8/23/14 2:48 PM In Hannover streitet sich der Vorsitzende Kind schon seit Jahren mit Teilen der Fans. Doch muss man schon am ersten Spieltag so wehleidig sein? 8/23/14 2:47 PM Getippt habe ich übrigens auf ein Unentschieden der Bayern, einen 3:1-Sieg von Hannover, einen ungefährdeten Erfolg der Berliner. Same procedure as every year. 8/23/14 2:46 PM Schalke führt , Kind muss weg Rufe, raffe ich nicht! #H96S04 8/23/14 2:45 PM So kann man das auch sehen. 8/23/14 2:45 PM Die Effektivität von @ werderbremen ist absolut meisterlich. #bscsvw 8/23/14 2:44 PM Eben noch glückstrunkene Schieber-Schieber-Rufe. Jetzt ist unvermittelt Ruhe im weiten Berliner Rund: Franco di Santo vollendet den Bremer Doppelschlag. Urplötzlich steht es 2:2 zwischen Hertha und Werder. Bilanz übrigens: 13:2 Torschüsse für die Hertha. 8/23/14 2:42 PM Weiter im Text in Berlin: Werder Bremen lebt noch. In der 53. Minute jubelt der Prenzlauer Berg. Assani Lukimya , der Vielgeschmähte, schließt einen Junuzovic-Freistoß zum Anschlusstor ab. Nur noch 2:1 in Berlin. 8/23/14 2:19 PM Hoffenheim vor dem FC Bayern in der Halbzeit-Tabelle auf Platz eins. Hatten wir schon mal. Ist lediglich sechs Jahre her. 8/23/14 2:17 PM Hertha geht mit der 1:0-Führung in die Kabinen, auch Eintracht Frankfurt liegt 1:0 gegen Freiburg vorn, Hannover gegen Schalke torlos mit großem Verbesserungspotenzial. 8/23/14 2:16 PM Pause in Köln gegen den HSV. Keine Tore. Pause in Hoffenheim, die TSG führt 2:0 gegen den FC Augsburg. 8/23/14 2:13 PM Ganz schlimm. Not gegen Elend #H96S04 8/23/14 2:13 PM Hannover gegen den FC Schalke - das ist bisher eindeutig die schwächste Partie des Nachmittags: Das sehen selbst eingefleischte Schalke-Fans so. 8/23/14 2:12 PM Dafür hier der Einschlag ins Bremer Tor. Raphael Wolf streckt sich vergeblich nach Schiebers Kopfball (Foto: AFP) 8/23/14 2:09 PM Torlos ist es also jetzt nur noch bei den zwei Partien, die wir vor dem Anpfiff zu den Top-Partien des Nachmittags erkoren hatten. Hannover gegen Schalke und Köln gegen den HSV neutralisieren sich noch. Das wird dem DFB gefallen. 8/23/14 2:09 PM 72 Tore standen am Ende der letzten Saison auf der Habenseite des Hoffenheimer Kontos. Nur gegen den HSV, Frankfurt und dem FC Augsburg blieben die Badener ohne Gegentor. Endstand letzte Saison gegen den FCA: 2:0. 8/23/14 2:07 PM Glückwunsch, Herr Wieland. 8/23/14 2:07 PM Btw, mein Tagestipp: Adam Szalai trifft für die TSG. 8/23/14 2:06 PM Aus 1:0 mach 2:0. Tarek Elyounoussi legt für Hoffenheim nach, der Norweger schließt einen wunderbaren Konter ab. Die Hoffenheimer Offensivabteilung hat schon wieder Lust. 8/23/14 2:04 PM Während die Berliner frei feuern können, zeigt die Statistik uns die Ebbe im Bremer Angriff an. 8/23/14 2:04 PM Jetzt ist auch Sinsheim mit dabei: Adam Szalai schießt in seinem ersten Spiel für 1899 sein erstes Tor, stochert den Ball ins Netz. Augsburg liegt hinten. 8/23/14 1:29 PM Noch zwei Minuten, dann ist auch in Köln, Berlin, Hannover, Hoffenheim und Frankfurt die 52. Bundesligasaison gestartet. 8/23/14 1:27 PM Die Herthaner kamen erst 45 Minuten vor Spielbeginn im Olympiastadion an: Stau. Die Berliner S-Bahn-Politik trägt Früchte. Aber da ist noch Luft für die kommenden Heimspiele. Der Berliner Senat dürfte nicht eher ruhen, bis beide Teams erst zur Halbzeit in der Arena eingetroffen sind. 8/23/14 1:25 PM Wissen Sie noch, wie der erste Tabellenführer der Vorsaison hieß? 100 Punkte, Hertha BSC. Heute spielen die Berliner gegen Werder Bremen. Klassische Berliner Denke wäre: Die Tabellenführung winkt also erneut. 8/23/14 1:22 PM Mit Spannung dürfte man auch in Frankfurt auf die Trainerbank gucken. Da sitzt und schweigt jetzt Thomas Schaaf. Maulfaul dürfte auch sein Stürmer Alex Meier derzeit sein, so etwas wie das lebende Inventar der Eintracht. Meier sitzt wie im Pokal nur auf der Bank. Wenn das gegen Freiburg nicht gut geht, hat Schaaf sein erstes größeres Problem. 8/23/14 1:21 PM Der HSV setzt heute erst einmal nur auf einen Neuzugang. Valon Behrami (21) soll das Team im Mittelfeld ordnen. Matthias Ostrzolek sitzt erst einmal nur auf der Bank. Zoltan Stieber und Nicolai Müller fehlen aufgrund von Verletzungen. 8/23/14 1:17 PM In Hamburg, das beim Aufsteiger 1. FC Köln antritt, redet man weniger über den Trainer - das kann sich allerdings schnell wieder ändern -, sondern vorerst über den starken Mann Dietmar Beiersdorfer. Der Sportchef hat Heilsbringer-Qualitäten. Rafael van der Vaart hatte das auch einmal. 8/23/14 1:11 PM Die Saison hat noch nicht angefangen, aber Schalke-Coach Jens Keller kennt schon wieder das bewährte Gefühl. Nach der Pokalpleite in Dresden steht Keller einmal mehr unter Beschuss. Der gute Mann hat in seinen anderthalb Schalke-Jahren als Cheftrainer noch nie durchatmen können. Eine Niederlage in Hannover - und Keller darf da weitermachen, wo er in der Vorsaison aufhörte. 8/23/14 1:07 PM Hertha BSC gegen Werder Bremen, Hoffenheim gegen den FC Augsburg und Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg komplettieren das Nachmittags-Programm. Die meisten blicken aber heute nach Hannover und Köln, denn dort spielen mit Schalke und dem HSV zwei Clubs, die Tradition und Fantreue ebenso auf sich vereinen wie Häme und Schadenfreude. Show more Tickaroo Liveblog Software




TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.