Fußball-Bundesliga Rummenigges G15-Treffen sorgt für Unmut

Um die Zukunft der Bundesliga soll es gehen. Beraten sollen aber nur 14 Bundesligisten und der HSV. Das nicht geladene Erstligaquartett hatte sich zuvor im Alleingang für eine Umverteilung der TV-Gelder starkgemacht.
Karl-Heinz Rummenigge in Dortmund auf der Tribüne

Karl-Heinz Rummenigge in Dortmund auf der Tribüne

Foto: 

Bernd Thissen / dpa

sak/sid/dpa
Mehr lesen über