Mainz schießt Freiburg 5:0 ab Stürmer Mateta trifft dreifach

In der Bundesliga hatte Mainz sieben der vergangenen acht Partien verloren. Gegen Freiburg war in der ersten Halbzeit jeder Schuss aufs Tor ein Treffer.
Jean-Phillipe Mateta feiert mit den Mainzer Kollegen

Jean-Phillipe Mateta feiert mit den Mainzer Kollegen

Foto: Torsten Silz / DPA
svs/sid