Bundesliga-Manager Unqualifiziert zum Traumjob

Manager von Fußballvereinen brauchen weder eine Lizenz, noch müssen sie ihr Fach studiert haben. Oft reicht schon eine große Spielerkarriere wie die eines Oliver Kahn für die Bewerbungsmappe. Früher galt das als modern - heute ist es nur noch unprofessionell.
Von Christoph Biermann
Mehr lesen über
Verwandte Artikel