Nationalstürmer Gomez wechselt zum VfL Wolfsburg

Zurück in der Bundesliga: Mario Gomez wechselt mit sofortiger Wirkung vom AC Florenz zum VfL Wolfsburg. Der Klub steht zudem vor der Verpflichtung eines weiteren Stürmers.

Mario Gomez
DPA

Mario Gomez


Bundesligist VfL Wolfsburg hat Nationalstürmer Mario Gomez verpflichtet. Nach übereinstimmenden Medienberichten einigte sich der deutsche Meister von 2009 mit dem 31 Jahre alten Angreifer, der zuletzt bei Besiktas Istanbul spielte und beim AC Florenz noch einen Vertrag bis 2017 besaß. Nach drei Jahren im Ausland kehrt der Ex-Stuttgarter und -Münchner in die Bundesliga zurück.

Die Ablösesumme soll sieben Millionen Euro betragen. Aufgrund der politischen Situation in der Türkei hatte Gomez seinen Abschied bei Besiktas verkündet. In der vergangenen Saison war er mit seiner Mannschaft türkischer Meister und mit 26 Treffern Torschützenkönig der Süper Lig geworden.

Wolfsburg soll sich zudem mit Simone Zaza einig sein. Der Stürmer von Juventus Turin absolvierte bereits 14 Länderspiele für Italien und könnte gemeinsam mit Gomez das neue Sturmduo der Wölfe bilden.

bam/sid



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.