SC Freiburg pro 50+1-Regel "Vereine werden zu Spekulationsobjekten"

Keine Stimmenmehrheit für Investoren: Freiburgs Vorstand Oliver Leki will die 50+1-Regel erhalten - und macht vor dem Liga-Gipfel neue Vorschläge, wie Fairness und Wettbewerb dennoch gefördert werden könnten.
Freiburg-Fans sind gegen eine Mehrheitsübernahme von Investoren

Freiburg-Fans sind gegen eine Mehrheitsübernahme von Investoren

Foto: Patrick Seeger/ dpa
Die 50+1-Regel...
Zur Person