Gewalt in den Stadien Vereine kritisieren DFL-Sicherheitskonzept

Raue Zeiten für die Vertreter der Deutschen Fußball Liga: Zahlreiche Profi-Clubs haben das vorgelegte Sicherheitskonzept der DFL abgelehnt. Die vorgeschlagenen Maßnahmen seien "unverhältnismäßig und praxisfern". Auch aus der Politik droht Ärger.
Schalke- und Dortmundfans vor Derby: "Wieder mehr Sicherheit in den Stadien"

Schalke- und Dortmundfans vor Derby: "Wieder mehr Sicherheit in den Stadien"

Foto: DPA
bka/sid/dpa