Verletzungspech beim DFB Löw nominiert Westermann nach, Reus sagt ab

Bundestrainer Joachim Löw reagiert auf die Absagenflut für die Länderspiele gegen Irland und Schweden: So wird der Hamburger Abwehrspieler Heiko Westermann nachnominiert. Dafür muss Marco Reus auf die Länderspiele verzichten - so wie die U21 auf ihren Torwart.
HSV-Profi Westermann: Nachnominiert für die WM-Qualifikation

HSV-Profi Westermann: Nachnominiert für die WM-Qualifikation

Foto: Bongarts/Getty Images

Hamburg - Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat Heiko Westermann vom Hamburger SV für die anstehenden Spiele der deutschen Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation nachnominiert. Das teilte der norddeutsche Bundesliga-Verein am Montag auf seiner Homepage mit. Der Coach reagierte mit der Berufung des 30 Jahre alten Abwehrspielers auf einige Ausfälle im defensiven Bereich.

Die DFB-Auswahl trifft in der Ausscheidung für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien am Freitag in Köln auf Irland und vier Tage später in Stockholm auf Schweden.

Neben Westermann stehen vom Hamburger SV auch Torwart René Adler und Linksverteidiger Marcell Jansen im DFB-Aufgebot. Zuletzt hatten die Bender-Zwillinge Lars und Sven für die Länderspiele absagen müssen. Nach dem Leverkusener Lars Bender erklärte am Montag auch Bruder Sven, wegen einer Muskelverhärtung im Lendenwirbelbereich nicht zur Nationalmannschaft anreisen zu können.

Am Montag erreichte den Bundestrainer dann auch noch die Absage von Marco Reus. Der Dortmunder strich die Länderspielreise wegen eines Anrisses des Innenbandes im linken Sprunggelenk. Er wird dem BVB damit wohl auch nicht im nächsten Punktspiel gegen Hannover zur Verfügung stehen.

Zuvor hatten bereits Mario Gomez, Miroslav Klose, Ilkay Gündogan, Marcel Schmelzer und Lukas Podolski ihren verletzungsbedingten Verzicht auf die zwei Qualifikationspartien erklärt.

Auch U-21-Nationaltrainer Horst Hrubesch musste am Montag eine Absage hinnehmen. Bayer Leverkusens Torwart Bernd Leno hat die Teilnahme an den EM-Qualifikationsspielen der Nachwuchs-Auswahl abgesagt. Wie der Bundesliga-Club mitteilte, leidet der 21-jährige Keeper unter muskulären Problemen im Oberschenkel. Die U-21-Auswahl spielt am Freitag in Wiesbaden gegen Montenegro und vier Tage später in Kassel gegen die Färöer.

Kennen Sie unsere Newsletter?
Foto: SPIEGEL ONLINE
aha/dpa/sid