Bundestrainer-Suche Beatrix Hitzfeld gibt ihren Mann frei

Die Suche nach einem Nachfolger für Rudi Völler ist ein kleines Stück vorangekommen. Bislang hatte der frühere Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld vor allem von der Zustimmung seiner Familie abhängig gemacht, ob er als Bundestrainer zur Verfügung stehe. Beatrix Hitzfeld gab nun ihr Einverständnis.


Ottmar und Beatrix Hitzfeld: 28 Jahre verheiratet
DPA

Ottmar und Beatrix Hitzfeld: 28 Jahre verheiratet

München/Sevilla - Hitzfeld habe sich am Montag im spanischen Sevilla mit DFB-Boss Gerhard Mayer-Vorfelder getroffen, berichtet die "Bild"-Zeitung. Zuvor hatte der 55-Jährige gesagt, dass er ein Engagement als Bundestrainer mit seiner Frau besprechen müsse: "Sie hat sich gefreut, dass ich das nächste Jahr etwas anderes mache."

Aber ihre Einwände hat Beatrix Hitzfeld nun aufgegeben. "Im Prinzip bin ich dagegen. Wir hatten uns eigentlich darauf eingestellt, dass Ottmar ein Jahr aussetzt", wird sie zitiert. "Aber wenn er es wirklich will, lege ich ihm keine Steine in den Weg." Doch auch nach dieser Erlaubnis soll Hitzfeld bei Mayer-Vorfelder noch nicht zugesagt haben. Zwei Stunden dauerte das Gespräch angeblich, dann habe Hitzfeld um Bedenkzeit gebeten. Innerhalb der nächsten zehn Tage will der erfolgreiche Vereinscoach entscheiden, ob er Bundestrainer werden will.

Vor dem Treffen hatten die Bundesligabosse das Vorgehen Mayer-Vorfelders bei der Suche nach einem Völler-Nachfolger massiv kritisiert. Zwar ließ er mitteilen, mit Hitzfeld in Kontakt zu stehen, aber besänftigt hat das zumindest Werner Hackmann, den Präsidenten der Deutschen Fußball-Liga, noch nicht. "Ich sehe mir das an, wie sich das entwickelt", sagte Hackmann dem "Hamburger Abendblatt". "Wenn er den Vorschlag Hitzfeld macht, wird er sicher eine breite Mehrheit im DFB-Präsidium finden, macht er einen anderen Vorschlag, dürfte es schwierig werden."



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.