BVB-Torwart Tuchel macht Bürki zur Nummer eins

Die Entscheidung ist gefallen: Roman Bürki ist die neue Nummer eins im Tor bei Borussia Dortmund - zumindest in der Bundesliga. Dafür soll der langjährige BVB-Keeper Weidenfeller in der Europa-League-Qualifikation zum Einsatz kommen.
BVB-Keeper Bürki: Bestritt in der vergangenen Saison alle 34 Saisonspiele für den SC Freiburg.

BVB-Keeper Bürki: Bestritt in der vergangenen Saison alle 34 Saisonspiele für den SC Freiburg.

imago
Icon: Spiegel
kicker.tv
jan/sid