Knöchelverletzung BVB muss vier Wochen auf Mchitaryan verzichten

Pech für Borussia Dortmund: Der mit hohen Erwartungen verpflichtete Armenier Henrich Mchitaryan muss wegen einer Sprunggelenksverletzung für etwa vier Wochen aussetzen. Der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte verletzte sich beim Testspiel gegen den FC Luzern.

BVB-Zugang Mchitaryan: Erst einmal vier Wochen Zwangspause
DPA

BVB-Zugang Mchitaryan: Erst einmal vier Wochen Zwangspause


Hamburg - Pech für Dortmunds Millioneneinkauf Henrich Mchitaryan: Der Armenier fällt wegen einer Verletzung vier Wochen aus. Er zog sich beim Testspiel gegen den FC Luzern am Dienstag einen Teilriss des vorderen Syndesmosebands im rechten Sprunggelenk zu. Damit wird er auch nicht beim Supercup-Duell Ende kommender Woche gegen den FC Bayern München auflaufen können.

Der Zugang vom ukrainischen Serienmeister Schachtjor Donezk hatte zuvor gegen Luzern noch zum 3:1 getroffen (Endstand 4:1). Kurz danach verletzte er sich bei einem Zweikampf und musste ausgetauscht werden.

Mchitaryan wurde vom BVB als Nachfolger des nach München abgewanderten Mario Götze für gut 25 Millionen Euro verpflichtet. Er ist damit der teuerste Zugang der Vereinsgeschichte.

aha/dpa



insgesamt 16 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
escar 17.07.2013
1. Fail
Mein Gott, bitte googlen Sie vorher, wie der Mann heisst. Nicht nur in der Überschrift, sondern sogar im Text den Namen des Neuzugangs falsch zu schreiben, zeugt echt von megaschlechtem Journalismus.
blurps11 17.07.2013
2.
Zitat von escarMein Gott, bitte googlen Sie vorher, wie der Mann heisst. Nicht nur in der Überschrift, sondern sogar im Text den Namen des Neuzugangs falsch zu schreiben, zeugt echt von megaschlechtem Journalismus.
SpOn benutzt lediglich eine eigene Transkription des Namens. Das mag Wichtiguerei sein, falsch ist es nicht.
Hompster 17.07.2013
3. selber fail
Fail ist wegen eines Buchstabens in einer Transkription einen auf dicke Hose zu machen. Beide Schreibweisen sind auf seinem Twitteraccount zu finde, Herr Rechtschreibtroll.
hennesch 17.07.2013
4. München
Bin mal gespannt was such jüttemann, doc, attila und die anderen witzfigurentrolle diesmal einfallen lassen. Na kommt schon, warum ist münchen an henrikhs verletzung schuld???
to5824bo 17.07.2013
5. Henrich
Zitat von sysopDPAPech für Borussia Dortmund: der mit hohen Erwartungen verpflichtete Armenier Henrich Mchitaryan muss wegen einer Sprungelenksverletzung für etwa vier Wochen aussetzen. Der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte verletzte sich beim Testspiel gegen den Fc Luzern. http://www.spiegel.de/sport/fussball/bvb-zugang-mchitaryan-faellt-fuer-vier-wochen-aus-a-911625.html
Na dann wünschen wir dem Mann doch einfach gute Besserung, wie immer sein Name nun geschrieben und ausgesprochen wird. "Bild" hat darüber übrigens abstimmen lassen: "Micki" oder "Mücke". Micki hat gewonnen. Ich wäre ja für Henrich, aber egal. Hauptsache er macht dem BVB bald viel Freude.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.