Champions League Amoroso vor dem Comeback

Borussia Dortmunds Torjäger Marcio Amoroso hat sich vor dem Heimspiel am Mittwoch gegen den AJ Auxerre gesund zurück gemeldet. Der BVB benötigt dringend die Tore des Brasilianers, um in der Champions League zu bestehen.


BVB-Hoffnungsträger: Marcio Amoroso
DPA

BVB-Hoffnungsträger: Marcio Amoroso

Dortmund - Gegen den französischen Vertreter Auxerre am Mittwoch um 20.45 Uhr (Liveticker SPIEGEL ONLINE) könnte Amoroso, Bundesliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison, nach überstandenen Achillessehnen-Beschwerden erstmals in dieser Spielzeit zum Einsatz kommen.

"Wir stehen unter Zugzwang. Es wäre ein großer Vorteil, wenn er spielen würde. Denn wie er aus Chancen Tore macht, ist extrem", sagt Kapitän Stefan Reuter. "Er kann mit seinem Spiel und seinen Toren alle mitziehen", fügt Christoph Metzelder hinzu.

"Um im Wettbewerb zu bleiben, müssen wir die Punkte zurückholen, die wir in London haben liegen lassen", fordert Trainer Matthias Sammer, der sich jedoch in punkto Amoroso noch nicht in die Karten schauen ließ. Der Goalgetter sei ebenso einsatzbereit wie auch die genesenen Tomas Rosicky, Lars Ricken und Christian Wörns, doch allen würde laut Sammer die Spielpraxis fehlen.

Der letztjährige Tabellendritte der französischen Meisterschaft setzte sich in der Qualifikation zur Champions League gegen Boavista Porto durch. An den Portugiesen war der BVB in der Vorrunde der vergangenen Spielzeit gescheitert.

An Auxerre allerdings haben die Dortmunder gute Erinnerungen. In den bisherigen vier Europacup-Duellen landete der BVB drei Siege, wobei das 6:5 im Elfmeter-Krimi des Uefa-Cup-Halbfinals von 1993 besonders schöne Erinnerungen bei den Schwarz-Gelben hervorruft. In der Champions League setzten sich die Borussen im Viertelfinale 1996/97 - in diesem Jahr gewannen sie auch den Titel - mit 3:1 und 1:0 durch.

Borussia Dortmund - AJ Auxerre Mi. 20.45 Uhr
(Die voraussichtlichen Aufstellungen)
Dortmund: Lehmann - Evanilson, Wörns, Metzelder, Dede - Reuter, Frings, Kehl - Ewerthon, Koller, Reina
Auxerre: Cool - Radet, Mexes, Boumsong, Jaures - Lachuer, Tainio, Faye, Fadiga - Kapo - Benjani
Schiedsrichter: Hauge (Norwegen)



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.