Spieltags-Rekord Bundesligisten schaffen erstmals vier Siege

Vier Partien, vier Siege: Die Bundesliga-Vertreter in der Champions League haben für einen perfekten Spieltag gesorgt. So viele deutsche Siege gab es in der Gruppenphase der Königsklasse noch nie zuvor.

Jubelnde BVB-Profis: Einer von vier siegreichen Bundesligisten
DPA

Jubelnde BVB-Profis: Einer von vier siegreichen Bundesligisten


SPIEGEL ONLINE Fußball
Hamburg - Der zweite Spieltag dieser Champions-League-Saison war für die Bundesliga ein historischer. Erstmals in der Geschichte des höchsten europäischen Wettbewerbs konnten vier deutsche Erstligisten an einem Spieltag der Gruppenphase gewinnen.

Den Anfang machten am Dienstag die Erzrivalen Dortmund und Schalke. Der BVB setzte sich souverän 3:0 gegen Olympique Marseille durch, S04 bezwang knapp beim FC Basel (1:0). Am Mittwoch legten Bayern und Bayer nach. Während der Titelverteidiger souverän 3:1 bei Manchester City gewann, fiel in Leverkusen der 2:1-Siegtreffer gegen Real Sociedad erst in der Nachspielzeit.

max/sid

insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
mat_yes 03.10.2013
1. Dem gibt es nicht viel hinzu zu fügen!!!
Wenn die deutschen TOP-Teams so weiter machen und auch die EL-Teilnehmer heute noch einen erfolgreichen Abend haben, wird vielleicht das deutsche Prinzip, des finanziell und mannschaftlichen Systems, den Rest der hoch verschuldeten oder von Milliardären zusammengekauften Betriebs in Rest-Europa, endgültig von seiner Qualität überzeugen. Allen 4 Teams ein riesen Lob und Dankeschön für klasse Leistungen und Sport mit Spannung auf höchstem Niveau.
ringwart 03.10.2013
2. Und andere Ligen?
Das Spiegel-Archiv kann doch sicher ausspucken, welcher Liga das sonst noch wie oft gelungen ist ?!?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.