Champions League Niederlage in Barcelona - Bayern scheitern im Halbfinale

Trotz zahlreicher guter Torchancen und eines Platzverweise für die Gastgeber haben die Fußballerinnen des FC Bayern auch das Rückspiel beim FC Barcelona verloren und den Finaleinzug verpasst.
Gina Lewandowski verursachte den spielentscheidenden Elfmter

Gina Lewandowski verursachte den spielentscheidenden Elfmter

Foto: David Ramos / Getty Images

Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel in München hat der FC Bayern auch das Rückspiel in Barcelona 0:1 (0:1) verloren und ist damit im Halbfinale der Champions League gescheitert. Die Münchnerinnen hatten die besseren Chancen, ließen jedoch im Abschluss zu oft Präzision vermissen. Ein Elfmeter-Tor von Barcelonas Mariona Caldentey (45.+2 Minute) blieb das einzige der Partie. Denn auch in Unterzahl hielt die Abwehr den Angriffen des FC Bayern stand.

Die erste Spielhälfte nahm für den FC Bayern ein unglückliches Ende. Die zuvor in vielen Szenen stark verteidigende Gina Lewandowski ließ Lieke Martens erst vorbeiziehen und riss sie dann im Strafraum um. Mariona Caldentey schoss Barcelona per Elfmeter in Führung.

Zuvor war es ein ausgeglichenes Spiel mit den besseren Chancen für die Münchnerinnen. Die beste hatte Melanie Leupolz, die den Ball aus 25 Metern wuchtig an die Unterkante der Latte schoss (32.). Der Ball prallte jedoch nicht ins Tor.

Fast ebenso knapp dran war nach der Pause Sara Däbritz, die nach einem Querpass von Jovana Damnjanovic aus zehn Metern frei zum Schuss kam und nur knapp verfehlte (50.). Drei Minuten tauchte Fridolina Rolfö nach einer Flanke von Dominika Skorvankova frei vor dem Barcelona-Tor auf, schoss aber Torhüterin Sandra Panos an (53.).

Panos war auch zur Stelle, als Jill Roord eine Däbritz-Flanke aus kurzer Distanz aufs Tor der Gastgeber köpfte, und lenkte den Ball an den Pfosten (72.). Das musste sie auch, denn nach Gelb-Rot für Kheira Hamraoui spielte Barcelona ab der 71. Minute in Unterzahl. Dennoch reichte es für den ersten Finaleinzug des Klubs, wo das Team entweder auf Chelsea oder Olympique Lyon treffen wird, die um 15 Uhr im zweiten Halbfinale gegeneinander spielen.

FC Barcelona - FC Bayern München 1:0 (1:0)
1:0 Mariona Caldentey (45.+2, Elfmeter)
Barcelona: Panos - Torrejon, Pereira, Leon, Ouahabi - Hamraoui, Losada, Putellas - Mariona Caldentey (83. Andressa Alves), Duggan (71. Oshoala), Martens (87. Bonmati)
München: Benkarth - Lewandowski, Hendrich, Wenninger, Schweers - Skorvankova (78. Demann), Leupolz - Däbritz, Magull (59. Roord), Rolfö - Damnjanovic (72. Islacker)
Schiedsrichterin: Staubli
Gelbe Karten: - / Lewandowski, Skorvankova, Wenninger
Gelb-Rot: Hamraoui

tip
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.