Champions League Ronaldo fällt erneut aus


Madrid - Das für Mittwoch geplante Debüt von Ronaldo im Trikot von Real Madrid ist erneut geplatzt. "Der Arzt hat geraten, dass er nicht spielen soll", erklärte Trainer Vicente del Bosque am Dienstag. Nach dem Abschlusstraining hatte der brasilianische Stürmerstar über Knöchelbeschwerden geklagt, nachdem er gerade eine Oberschenkelzerrung auskuriert hatte.

Damit wird der WM-Torschützenkönig nicht wie geplant am Mittwoch beim Champions-League-Spiel gegen den belgischen Meister RC Genk (20.45 Uhr) auflaufen können. Ursprünglich war das Debüt bereits für das Ligaspiel am vergangenen Samstag gegen Osasuna Pamplona (4:1) vorgesehen gewesen, musste aber erneut verschoben werden.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.